Lade jetzt die 50 profitabelsten SEO Nischen ohne Konkurrenz herunter!

DOWNLOAD

Follow Us

Meine TOP 7 Evergreen SEO Tipps

SEO Tipps sind immer so eine Sache. Natürlich kann man die TOP aktuellen SEO Faustregeln zusammenfassen. Aber im Grunde läuft alles auf eine solide SEO-Strategie hinaus. Ich werde hier natürlich auch aktuelle SEO Tipps zum Besten geben. Aber ich rate euch dringend dazu, statt mit vielen einzelnen Tricks lieber eine richtige SEO-Kampagne zu starten. So spart ihr viel Zeit mit dem Probieren unzähliger Tipps.

So, aber nun meine TOP 7 Evergreen SEO Tipps, die seit Jahren gelten – und bei jeder SEO Strategie beherzigt werden sollten.

SEO Tipp 1: Sei menschlich!

Google möchte »echte« Inhalte liefern. Alles andere läuft nämlich auf Spam hinaus. Und Spam bedeutet für Google, dass die Suchenden unzufrieden werden und eine andere Suchmaschine nutzen. Nun, wie kann Google Spam erkennen? Ganz einfach: Eine »echte« Website wächst immer organisch. Dies bedeutet, dass keine Seite von heute auf morgen mit Hunderten Artikeln und tausenden Backlinks im Index erscheint. Google erkennt zudem den Inhalt und die »Art« der Website. Eine Newsseite wie focus.de kann also rasch wachsen und neue Inhalte liefern. Bei einer Firmenseite würde Google eher stutzig werden, wenn plötzlich dutzende Artikel im Stundentakt erscheinen. Unser Ziel ist es, organisch unsere Webpräsenz aufzubauen.

SEO Tipp 2: Optimiere für den Besucher!

Der wichtigste Grundsatz ist, dass wir nicht für Google, sondern für die Leser schreiben. Wir wollen zwar Google glücklich machen, aber das geht nur, wenn unser Besucher glücklich ist. Dies bedeutet, dass wir wissen müssen, was Leser wirklich lesen wollen, sprich: Am Anfang steht eine gute Keyword-Analyse. Denn nur wenn wir die Suchbegriffe, die tatsächlich gesucht werden, kennen, können wir unsere Inhalte für die Bedürfnisse der Leser aufbereiten.

Zudem müssen wir immer wieder unsere Ergebnisse kontrollieren und für die Bedürfnisse der Besucher optimieren. Nutze Analyse-Tools wie Google Analytics, um herauszufinden, ob ein Besucher auf der Seite gut zurechtkommt, wo er abspringt, wie lange er was liest. Verbessere dann kontinuierlich deine Inhalte, um die Besucher der Website immer zufriedener zu machen. Damit wächst dann die Verweildauer, der Empfehlungsumfang, sinkt die Absprungrate und steigt dein Ranking.

SEO Tipp 3: Halte es einfach!

Jeder ist geneigt, dem Besucher ein Multimediaerlebnis zu bieten. Doch große Bilder, Galerien, Flash-Filme, iFrames sorgen für längere Ladezeiten und komplizierte Webstrukturen, denen Google nicht s gut folgen kann.
Achte also darauf, ein gesundes Maß an Widgets, Effekten, Multimedia – und Einfachheit zu finden.

SEO Tipp 4: Content is King.

Da Google eine Seite nur über Inhalte ranken kann, müssen wir Google Inhalte liefern. Es ist also nicht mehr damit getan Google einen Hinweis zu geben, dass wir ein Fachmann zu einem Thema sind. Nein, wir müssen dies heutzutage Google beweisen. Dies gelingt über Texte. Es ist also unsere Aufgabe, unser Wissen zu Papier zu bringen und uns als Autorität in unsere Fachgebiet zu behaupten. Schließlich müssen wir all die Inhalte mundgerecht für Google aufzubereiten.

SEO Tipp 5: Arbeite strukturiert.

haben wir die Inhalte für unsere Website zusammen, gilt es diese für Google leicht sichtbar zu machen. Eine Suchmaschine folgt den Pfaden deiner Website. Der häufigste Fehler ist, die Pfade zu kompliziert zu gestalten. Hier eine Schlagwortwolke, dort dutzende interne Links innerhalb eines Textes und ein Menü, welches eher einem Index gleicht.
Halte die Struktur deiner Website sauber und einfach. In meinem Workshop zeige ich dir Strategien, wie du eine für Google in sich logische Seitenstruktur entwickelst.

SEO Tipp 6: Kümmere dich um Links.

Sobald unsere Seite inhaltlich steht, müssen wir die Welt von unserer tollen Seite in Kenntnis setzen. Und mehr noch. Die Welt muss unsere Seite dann so toll finden, wie wir es finden. Wie kann Google erkennen, dass unsere Seite den Leuten gefällt? Das ist rech t einfach: Google unterstellt, dass tolle Webseiten von Lesern verlinkt und weiterempfohlen werden. Haben wir also viel Verlinkungen zu unserer Seite (Backlinks), glaubt Google, dass unsere Seite bei den Lesern gut ankommt. Tja, und hier beginnt die klassische PR-Arbeit. Wir müssen gute Inhalte teilen, auf uns aufmerksam machen und Backlink für Backlink erkämpfen.

SEO Tipp 7: Kommt Zeit, kommt Erfolg!

SEO fällt leider nicht unter die Kategorie »Ich mach mal eben etwas«. Es gibt nicht den »heißen Tipp«, der uns von null auf 1 bringt. Vielmehr ist SEO ein Prozess, der ständig wächst und sich auch im Laufe der Zeit verändert. Bis eine Maßnahme wirklich Erfolg zeigt, können Wochen und zuweilen sogar Monate verstreichen. Immerhin muss Google Milliarden Links indizieren, auswerten und kann Erfolge erst bei der nächsten Bewertungsrunde positiv berücksichtigt.

Wie die ersten Schritte dazu zu gehen sind, zeige ich dir hier in deinem kostenlosen SEO GURU Workshop.

evergreen seo tipps

Mein wichtigster Tipp:

Ziel unserer Bemühungen ist die Auffindbarkeit unserer Website zu steigern. Unsere Maßnahmen können direkt auf unserer Website (On Site / OnPage) und außerhalb unserer eigenen Website (Off Site / OffPage) erfolgen. Das Dumme ist, dass es endlose Möglichkeiten, Tipps und Tricks gibt.

Mein Tipp ist: Verfalle nicht in blinden Aktionismus oder teste alle 100-Top-Tipps aus. Vor allem werde nicht ungeduldig. Viele Maßnahmen zeigen erst Wochen oder gar Monate später Erfolge. Es ist also schwer, den Erfolg oder Misserfolg eindeutig einer Maßnahme zuzuordnen.

Wer hier ständig etwas „Neues“ für den „raschen Erfolg“ ausprobiert, wird den wahren Erfolg einer Kampagne kaum messen können.

Versuche lieber, eine für dich sinnvolle und vor allem langfristig angelegte Strategie zu erarbeiten, mit der du dich nachhaltig gut in den Suchergebnissen platzieren kannst.

Wie die ersten Schritte dazu zu gehen sind, zeige ich dir hier in deinem kostenlosen SEO GURU Workshop.

SEO Blog

Guru Tipp: Linkjuice aus PDF nutzen

Manchmal kommt es vor, dass ein PDF besser gefunden wird, als die eigentliche Seite. Über die htaccess kannst du eine Canonical-Weiterleitung zur Hauptseite bauen.

Was bedeutet SEO?

Was bedeutet SEO? Das Kürzel SEO entstand in den 90er Jahren als Abkürzung für Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung).

Seite 1 von 212

Pin It on Pinterest

Share This